ftp logoTimmendorfer-Strand - Liebe CDU hier am Strand,

in der Auseinandersetzung um die Abwahl von Robert Wagner als Bürgermeister unserer Gemeinde tauchen für mich einige Fragen auf. Fünf Fraktionen, die politisch nun wirklich nicht eng beieinanderliegen, haben sich auf diese Abwahl verständigt. Zusätzlich hat eine Bürgerinitiative in kürzester Zeit die erforderlichen Unterschriften gesammelt. 

Lediglich Sie als CDU scheinen unerschütterlich an seiner Person als Bürgermeister festzuhalten.

 

Warum?

Warum ignorieren Sie die Fakten seiner unterirdischen Personalführung?

Finden Sie es also richtig, dass er den Vorstand des Personalrats gerichtlich absetzen lassen wollte. Nur weil dieser zu einem Gespräch mit seinen Gegnern ging?

Dann finden Sie es wohl auch richtig, dass er die Gleichstellungsbeauftragte aus dem gleichen Grund abservieren wollte.

Wohl richtig finden Sie dann auch die Flut von Abmahnungen, mit denen er seine Mitarbeiter überzog. Oft aus nichtigen Anlässen.

Dann liegen die Flut der Kündigungen und die kaum vorhandenen Bewerbungen wohl nicht in der Person des Bürgermeisters.

Dann müsste die CDU allerdings über andere Fakten verfügen als alle andere Parteien, dass Sie ihn immer noch unterstützt. Jedenfalls ignorieren Sie dann die vorliegenden Tatbestände.

Die Fehler, die Robert Wagner in seiner bisherigen Amtszeit anhäufte, werden von Ihnen also toleriert.

Vor allem auch sein Umgang mit seinen Fehlern und dass er nicht bereit ist, aus seinen Fehlern zu lernen, nur z.B. Asbest in der Schule und die rechtswidrige Genehmigung zum Gosch-Bau in Niendorf.

Nicht er ist schuld, sondern seine Mitarbeiter haben ihm falsch zugearbeitet, seine „Stallgäule“ haben ihm den falschen Weg gewiesen.

 

Da Sie bisher in der Öffentlichkeit keine klare Stellung beziehen:

Warum unterstützen Sie Robert Wagner wirklich?

Warum halten Sie unbedingt an ihm fest?

Einloggen oder Registrieren, um Kommentare zu schreiben

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute8601
GesternGestern27454
WocheWoche170223
Monat Monat 600000
GesamtGesamt51689522

Letzte Kommentare

  • Schlammschlacht gegen Robert Wagner

    • ChristianeJelatzka 02.05.2018 16:29
      Dass die „One Man Show Partei“ sich vehement für Herrn Wagner ins Zeug legt ist nicht verwunderlich ...

      Weiterlesen...

       
    • Jörn Eckert 27.04.2018 13:08
      Varus Varus! :D

      Weiterlesen...

       
    • Christian Jaletzke 27.04.2018 09:40
      Das Schlimmste für Frau Kara wäre eindeutig das Beste für Timmendorfer Strand. Bleibt zu hoffen, dass ...

      Weiterlesen...